Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Ausbildung – Bleib dran

Alle Beteiligten wünschen sich einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung. Trotzdem geht es in der Ausbildung nicht immer reibungslos zu. Nicht jeder Person fällt die Umstellung vom Schulleben auf die Ausbildung leicht, so manches ist vielleicht auch anders als erwartet. Die Tätigkeiten oder der Beruf entsprechen nicht den Vorstellungen, es kann zwischenmenschliche Konflikte im Betrieb geben oder in der Schule läuft nicht alles nach Plan. Hinzu können private, finanzielle oder familiäre Probleme kommen.

„Ausbildung – Bleib dran“ bietet Beratung und Vermittlung bei allen Konflikten und Schwierigkeiten an, die eine erfolgreiche Ausbildung behindern könnten. Neben der Unterstützung bei Problemen im Betrieb, in der Schule oder im Privatbereich wird in geeigneten Fällen auch in längerfristige Begleitungen des Ausbildungsverhältnisses (Patenschaften) bis zum Abschluss vermittelt.

Bei Bedarf, z. B. bei rechtlichen Fragen, wird mit anderen Beratungsstellen kooperiert. Das Angebot gilt ausdrücklich auch schon für kleine Probleme, damit sie sich nicht zu großen Konflikten auswachsen. Die Beratung erfolgt vertraulich, neutral und kostenlos. Das heißt, dass ohne ihr Einverständnis keine Informationen weitergegeben werden. Was Sie mit den Ergebnissen der Beratung anfangen, liegt ganz bei Ihnen. „Ausbildung – Bleib dran“ steht Auszubildenden und ausbildenden Personen gleichermaßen als Ansprechpartner zur Verfügung.

allen
Kontakt zu „Ausbildung – bleib dran“ am Schulzentrum Grenzstraße
Birgit Allen
Tel.: 0421 218-56723
Mobil: 0176 27114740
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:
Mittwoch 09:00-12:00 Uhr, Ort: „Die Insel“
sowie nach Vereinbarung

Auf der Homepage www.bleibdran.uni-bremen.de können Sie sich auch noch ausführlicher über das Projekt „Ausbildung – Bleib dran“ informieren.

Service