Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Abschlüsse und Leistungsbewertung

Abitur

Das Berufliche Gymnasium Wirtschaft schließt mit der Abiturprüfung ab. Wer die Abiturprüfung bestanden hat, erhält das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife. Damit kann man an jeder Universität und Fachhochschule jedes Fach studieren und jede Berufsausbildung beginnen.

Fachhochschulreife (schulischer Teil)

Abgänger können nach den Bedingungen der „Verordnung über die Zuerkennung von Abschlüssen in Zeugnissen öffentlicher Schulen“ den schulischen Teil der Fachhochschulreife erreichen.

Fachliche Leistungen:

Grundlage der Bewertung sind die Leistungen der Klausuren und die Mitarbeit am Unterricht, zu der neben der Beteiligung am Unterrichtsgespräch auch die Bearbeitung der Hausaufgaben sowie Präsentationen/Referate, Protokolle, kurze Tests etc. gehören. Die Gewichtung zwischen Klausur- und Unterrichtsleistungen ist in den Fächern unterschiedlich und wird zu Beginn der Einführungsphase von den Fachlehrer/-innen bekannt gegeben.

Die Bewertung erfolgt nach folgendem Punktesystem:

NotePunkte
sehr gut 1+ 15
1 14
1- 13
gut 2+ 12
2 11
2- 10
befriedigend 3+ 9
3 8
3- 7
ausreichend 4+ 6
4 5
4- 4
mangelhaft 5+ 3
5 2
5- 1
ungenügend 6 0

Service

Login