Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Leitbild

Unterricht:

  1. Die Unterrichtsinhalte entsprechen dem aktuellen Stand der Fachwissenschaft und der beruflichen Praxis. Sie sind im Hinblick auf die Bildungsziele der Schule und die Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler bedeutsam.
  2. Die Unterrichtsformen ermöglichen den Schülerinnen und Schülern selbstständiges eigenverantwortliches Lernen.
  3. Wir fördern Kommunikations- und Sozialkompetenz.

Prüfen und Beurteilen:

  1. Für die Bewertung gelten einheitliche und transparente Maßstäbe, die auf die zentralen Prüfungen vorbereiten.
  2. Die Lehrer informieren regelmäßig über Leistungsstand und Lernfortschritte.

Fördern und Unterstützen:

  1. Das SZG fördert und fordert seine Schülerinnen und Schüler in allen Kompetenzbereichen.
  2. Die Lehrkräfte erhalten selbst Unterstützung durch Fortbildung und in der kollegialen Zusammenarbeit.
  3. Das SZG bietet Beratung und Hilfe bei sozialen und persönlichen Problemen durch besonders qualifiziertes Fachpersonal an.

Soziale Beziehungen:

  1. Die Beziehung zwischen allen am Schulleben Beteiligten ist persönlich, wertschätzend, freundlich und respektvoll. Dabei erzeugen höfliche Umgangsformen ein angenehmes Lernklima und unterstützen den Lernerfolg.
  2. Achtung, Toleranz und kulturelle Vielfalt prägen das Schulleben.

Prozessqualität Schule:

  1. Persönliche Wertschätzung, Anerkennung und Kritik werden offen zum Ausdruck gebracht. Vertrauen ist die Grundlage kollegialer Zusammenarbeit.
  2. Alle Beteiligten unserer Schule kommunizieren verlässlich, rechtzeitig und klar. Es gibt Regeln und Verfahren, die die schulischen Prozesse verlässlich unterstützen.
  3. Klassen- und Fachteams planen und koordinieren verbindlich die Unterrichts- und Erziehungsarbeit.

Schulkultur:

  1. Am SZG herrscht eine angenehme Atmosphäre. Die Beteiligten identifizieren sich mit der Schule.
  2. Die schulischen Regeln gewährleisten das Zusammenleben in der Schulgemeinschaft.
  3. Kommunikation und Kooperation haben am SZG einen hohen Stellenwert.

Schulleitung:

  1. Die Schulleitung hat ein offenes Ohr für die Mitarbeiter und unterstützt sie bei ihrer Arbeit.
  2. Entscheidungen und Entwicklungsprozesse sind für alle an der Schule tätigen Personen transparent.
  3. Die Schulleitung unterstützt die Lehrkräfte darin, ihren Unterricht kreativ zu gestalten und neue Ideen auszuprobieren.

Schulorganisation:

  1. Es gibt für Unterrichtsausfälle und Stellvertretungen transparente Regelungen.
  2. Der Lehrereinsatz erfolgt nach Ausbildungsschwerpunkten, Spezialisierungen und individuellen Neigungen Er ermöglicht langfristig tätige, eingespielte Lehrerteams und erleichtert die Kooperation.
  3. Die Verwaltung entlastet die Lehrkräfte bei umfangreichen administrativen Tätigkeiten.
  4. Zeitgemäße Arbeitsplätze unterstützen die Lehrkräfte.

Service

Login