Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Anmeldung zur Kaufmännischen Berufsschule

Anmeldeverfahren

Auszubildende werden von ihren Ausbildungsbetrieben bei der Berufsschule angemeldet. Bitte nutzen Sie dazu das Anmeldeformular (siehe unten) und senden Sie dieses (per E-Mail, Post oder Fax) an das Schulbüro (Kontaktdaten siehe Anmeldeformular). Haben Sie in Bezug auf die Anmeldung der Auszubildenden besondere Wünsche (z. B. Klasseneinteilung), lassen Sie uns diese bitte schriftlich mit der Anmeldung zukommen. Bei Fragen zur Ausbildung wenden Sie sich bitte an die zuständigen Bildungsgangleitungen. Bitte beachten Sie, dass für die Kommunkation mit den Ausbildungsbetrieben die bei der Anmeldung der Azubis hinterlegte E-Mail-Adresse der Ausbildungsstätte verwendet wird.

Anmeldebestätigung und Schuljahresbeginn in der Berufsschule

Spätestens vor den Osterferien erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen zum Schuljahresbeginn in der Berufsschule. Über die Termine für die Einschulung und die Klasseneinteilung der neuen Auszubildenden sowie die Veröffentlichung von Berufsschultagen und Stundenplänen informieren wir laufend auf unserer Webseite unter der Rubrik Ankündigungen unter dem Stichwort Schuljahresbeginn in der Berufsschule.

Freistellungsantrag (Ausbildungsbetrieb und Wohnsitz des Auszubildenden in Niedersachsen)

Ist der Sitz des Ausbildungsbetriebes und der 1. Wohnsitz des Auszubildenden in Niedersachsen, benötigen Sie eine Freistellungserklärung (Formular siehe unten) der zuständigen Landesschulbehörde für Ihren Auszubildenden. Die Freistellung regelt den Austausch der Schulkosten, die in diesem Fall von Niedersachsen an Bremen gezahlt werden. Gemäß der Vereinbarung der Gegenseitigkeit des Schulbesuchs öffentlicher Schulen zwischen den Ländern Niedersachsen und Bremen vom 01.03.1996 (BrGBI. S 639), besteht bei Ihrem Auszubildenden die Pflicht, den Schulbesuch durch eine Freistellungserklärung genehmigen zu lassen. Bitte beachten Sie, dass wir eine Anmeldung ohne diese Freistellungserklärung nicht berücksichtigen können.

Sollte Ihr Auszubildender seinen 1. Wohnsitz in Bremen haben oder sich der Sitz Ihres Unternehmens in Bremen befinden, benötigen Sie keine Freistellungserklärung.

Formulare

Bitte füllen Sie die Formulare gut leserlich aus und schicken sie uns per E-Mail, am besten in einer einzelnen PDF-Datei. Pages-Dateien können nicht verarbeitet werden! Alternativ können Sie uns die Unterlagen auch als JPG-Datei zukommen lassen, dann bitte unbedingt als Anhang. Nutzen Sie hierfür in Ihrem Mail-Programm das Büroklammer-Symbol 📎.
Bitte sehen Sie davon ab, uns Ihre Anmeldung per E-Mail und Briefpost doppelt zu schicken. Sollten Sie Ihre Anmeldung per Briefpost schicken müssen, verzichten Sie bitte zum Schutze der Umwelt auf den Gebrauch von Folien und Mappen jeglicher Art.

 

 

Service