Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Schuljahr 2020/21 beginnt im Regelbetrieb (Update 26.08.2020)

Aufgrund des niedrigen Infektionsgeschehens startet das Schuljahr 2020/21 am 27. August im Regelbetrieb. Damit soll im kommenden Schuljahr eine Beschulung in allen Jahrgängen, Fächern und Lernfeldern stattfinden. Unterricht, der aufgrund eines Personal- und Raummangels nicht im Präsenzunterricht abgehalten werden kann, wird im Distanzunterricht erfolgen.

Auf dem Schulgelände gilt weiterhin das Abstandsgebot. Darüber hinaus muss ab sofort im Schulgebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden (Maskenpflicht). Im Unterrichtsraum sind allerdings Abstands- und Maskenpflicht für die Schülerinnen und Schüler innerhalb einer Kohorte aufgehoben. Nach dem Kohortenprinzip ist die Einhaltung der Abstandsregeln bei einer gleichbleibenden Gruppenzusammensetzung (Kohorte) nicht notwendig. Die aktuellen Erkenntnisse der Forschung legen nahe, dass sich das Infektionsgeschehen in einer Kohorte im Infektionsfall wirksam nachverfolgen und eindämmen lässt.

Für den Fall steigender Infektionszahlen halten wir einen "Plan B" vor, der die Rückkehr zum Abstandsgebot und den Unterricht in Halbgruppen vorsieht. Für das neue Schuljahr gilt ab sofort folgender Hygieneplan

Hygieneplan des Schulzentrums Grenzstraße ab dem 27. August 2020
Info für Auszubildende der Senatorin für Kinder und Bildung
Info für Ausbilder/-innen und Erziehungsberechtigte der Senatorin für Kinder und Bildung

Hier finden Sie weitere Informationen:

Aktuelle Informationen der Senatorin für Kinder und Bildung
Informationen des ReBUZ für Eltern

  • Nachrichten

    • Gut organisiert – Verpackung reduziert

      Gut organisiert – Verpackung reduziert

      01.07.2020 – Ein großes Problem unserer Gesellschaft ist der Verpackungsmüll. Oft werden kleine Gegenstände in zu großen Verpackungen geliefert, wodurch viel unnötiger Verpackungsmüll entsteht. Wir, MOSNAN,...

      Weiterlesen...

    • Eine Reise, die nie stattfand: Imaginäres Reisetagebuch 2020

      Eine Reise, die nie stattfand: Imaginäres Reisetagebuch 2020

      09.06.2020 – Diese Reise hat nie stattgefunden, sie ist einem heimtückischen Virus zum Opfer gefallen. Obwohl – wenn man die Tagebucheinträge der SV 18-2 liest, ist man sich nicht mehr so sicher. Vielleicht hat...

      Weiterlesen...

    • Alternativer Unterricht in außergewöhnlichen Zeiten

      Alternativer Unterricht in außergewöhnlichen Zeiten

      27.03.2020 – Durch die momentane Schulschließung stehen alle Lehrkräfte sowie die Schülerinnern und Schüler des Schulzentrums Grenzstraße vor neuen Herausforderungen. Den Lehrkräften bietet die aktuelle...

      Weiterlesen...

    • Englisch in der E-Phase: Musicalbesuch und Nachhaltigkeit

      Englisch in der E-Phase: Musicalbesuch und Nachhaltigkeit

      27.03.2020 – In der Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft ist viel passiert. Im Fach Englisch haben die Schülerinnen und Schüler sich mit ganz unterschiedlichen Themen beschäftigt und kreative...

      Weiterlesen...

    • FOM macht Schüler fit für Gründerpreis

      FOM macht Schüler fit für Gründerpreis

      20.02.2020 – Was es für die eigene Unternehmensgründung braucht? Natürlich eine clevere Idee! Doch wen möchte ich mit meinem Produkt oder meiner Dienstleistung erreichen? Was gehört in einen Businessplan? Und...

      Weiterlesen...

    • Eine aufregende Woche in Prag

      Eine aufregende Woche in Prag

      20.02.2020 – Prag ist nicht nur eine Millionenstadt mit einer Burg auf einem Hügel, Prag ist vor allem ein besonderer Ort europäischer Geschichte und Kultur. Dieses durfte der Jahrgang der Gy 18 vom 27. bis 31....

      Weiterlesen...

    • Der Tod als Leitmotiv

      Der Tod als Leitmotiv

      22.01.2020 – Der Autor des Romans „Hikikomori“, Kevin Kuhn, war zu Gast am Schulzentrum Grenzstraße, um den Schülerinnen und Schülern des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft aus seinem Werk vorzulesen und ihre...

      Weiterlesen...

    • Aktionsraum Wirtschaft spielend lernen

      Aktionsraum Wirtschaft spielend lernen

      08.01.2020 – Der Tag der offenen Tür diente dazu, den Schülern allgemeinbildender Schulen die verschiedenen Schulen der Beruflichen Bildung näherzubringen und ihnen die Entscheidung für eine gymnasiale Oberstufe zu erleichtern.

      Weiterlesen...

Service