Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Ende der Kreidezeit

Die Zeit der Kreidetafeln am Schulzentrum Grenzstraße ist vorbei. Künftig wird in den Unterrichtsräumen an digitalen Whiteboards gearbeitet. Gemeinsam mit Notebooks oder iPads sind sie ein wichtiger Bestandteil eines „digitalen Unterrichtskreislaufs“.

Bereits vor einem halben Jahrhundert, als Overheadprojektoren den Unterrichtsalltag eroberten, schien das Ende der Kreidetafeln gekommen zu sein. Tatsächlich blieben sie jahrzehntelang weiter unverzichtbarer Bestandteil des Unterrichts. Dass das Ende der Kreidetafeln jetzt endgültig gekommen ist, liegt an den Funktionen, die das digitale Whiteboard von der Kreidetafel übernehmen und darüber hinaus anbieten kann.

Das digitale Whiteboards, so wie es an der Schule jetzt im Einsatz ist, kann wie eine herkömmliche Tafel ohne Strom und mit Whiteboardstiften als schlichte Fläche zum Beschreiben benutzt werden. Darüber hinaus aber lassen sich über einen Nahdistanzbeamer dort auf vier Wegen Projektionen realisieren: Über den Nahdistanzbeamer selbst, über den eigenen Rechner des digitalen Whiteboards, über ein verbundenes Notebook oder über ein ebenfalls verbundenes iPad, das allen Schüler:innen und Lehrkräften seit diesem Schuljahr zur Verfügung steht. Durch das überall verfügbare WLAN und die Lernplattform itslearning ist es jederzeit für alle Beteiligten möglich, auf Unterrichtsmaterialien und das Internet zuzugreifen.

Unter der Voraussetzung, dass sich das Unterrichtsmaterial digital bearbeiten lässt, kann mit der jetzt vorhandenen Infrastruktur ein „digitaler Unterrichtskreislauf“ geschaffen werden. Mit anderen Worten: Ein Ausdruck des Unterrichtsmaterials kann aus pädagogischen Gründen sinnvoll sein, ist aus technischen Gründen jedoch nicht mehr nötig.

Aktuell verfügt das Schulzentrum Grenzstraße über 54 digitale Whiteboards, damit sind 90 Prozent aller Unterrichtsräume entsprechend ausgestattet. Die Ausrüstung der restlichen Räume befindet sich in der Vorbereitung. Einen Eindruck über die Dimension der technischen Umrüstung gibt das beiliegende Video.

Peter Hons

Service