Schulzentrum Grenzstraße Bremen

Schulzentrum Grenzstraße Bremen Logo mit Fernsehturm und Stadtmusikanten

Nachrichten

Wie Astronauten leben

Das Europäische Kompetenz-Zentrum für bemannte Raumfahrt in Bremen war das Ziel des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft (Profil: Betriebswirtschaft). Die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase besuchten im Rahmen der Fachtage  das Unternehmen Airbus.

Weiterlesen ...

Startup feiert großen Erfolg!

dgps startup feiert grossen erfolg 1 480x360Zum wiederholten Male haben Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase 1 des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft (BGW) am Deutschen Gründerpreis (DGPS) für Schüler teilgenommen. Über 800 Teams stellten sich mit ihren Produktideen und Businessplänen der Beurteilung einer Expertenjury. Unter ihnen befand sich auch das Team Magic Products, das nun für einen besonderen Erfolg steht. Mit ihrer Idee einer flexiblen Trennwand für Pfannen begeisterten sie nicht nur die betreuenden Lehrkräfte Britta Warnken und Anya Schreiber, sondern fanden auch Anerkennung durch die Jury des DGPS. Zum ersten Mal in der Geschichte des BGW erreichte ein Team des SZG die Top 10 und reiste am 25. Juni 2019 zur Preisverleihung nach Hamburg. Das Team Magic Products, bestehend aus Schülerinnen und Schülern der Klassen GY 17-B und GY 17-C, steigerte sich ein weiteres Mal in einem stark besetzen Feld und konnte am Ende einen tollen 6. Platz für sich verbuchen. So ein Erfolg macht Lust auf mehr. 

Anya Schreiber 

Mit der Linie 2 nach Europa

Das Recht- und das Wirtschaftsprofil der Einführungsphase des Gymnasiums haben am 3. Mai 2019 den EuropaPunktBremen und die Bremische Bürgerschaft besucht. Während des Ausflugs sind nicht nur zahlreiche Fotos auf den Plätzen der Bürgerschaftspräsidentin sowie ihrer Vizepräsidenten im Plenarsaal entstanden. Vielmehr konnten die Schülerinnen und Schüler sich dem Thema „Europa-Bremen“ weiter annähern.

Weiterlesen ...

Mitgemacht – Preis gewonnen!

Für die Entwicklung eines Pflanzen-Entwicklungssystems gewann ein Schülerteam des Schulzentrums Grenzstraße und der Gesamtschule Ost einen Preis beim Hackathon Bremen. Mit ihrem Pitch konnten die Schüler bei diesem vor allem für Studenten gedachten Wettbewerb die Jury voll überzeugen. Mitglieder des erfolgreichen Teams waren Edward Golke und Fynn Franzelius, beide Schüler des Profils Wirtschaftsinformatik. Hier ist ihr Bericht.

Weiterlesen ...

Arabische Clans – eine unterschätzte Gefahr?

Der Islamwissenschaftler Dr. Ralph Ghadban hielt am 5. April 2019 einen spannenden und interessanten Vortrag über die Entwicklung der arabischen Clans. Der Migrationsforscher hielt sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen auf und suchte im Schulzentrum Grenzstraße das Gespräch mit Schülerinnen und Schülern.

Weiterlesen ...

Europa Challenge 2019

Das Schulzentrum Grenzstraße hat sich erfolgreich der Europa Challenge gestellt. Dabei sind tolle Ergebnisse entstanden.

Weiterlesen ...

Intensiver Workshop-Tag an der FOM Hochschule

Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich mit Produktentwicklung: Welche Aspekte muss ein Auto erfüllen, damit es sich gut verkauft? Mit dieser Frage beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler Ende Januar beim Besuch des Bremer FOM Hochschulzentrums. In Begleitung ihrer Kurslehrerinnen versuchten die Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums Wirtschaft des Schulzentrums Grenzstraße als Produktentwickler.

Weiterlesen ...

Unvergessliche Geschichten, unvergessliche Emotionen

Zeitzeugen des Holocausts waren am 21. Dezember 2018 im Schulzentrum Grenzstraße zu Gast. Der Zeitzeuge Albrecht Weinberg und Ruth Berger, die Tochter seiner Cousine Inge Berger, besuchten Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft.

Weiterlesen ...

Musicals machen Spaß

Die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums besuchten ein englischsprachiges Musical und waren begeistert von der Performance. Dabei stellten sie fest, dass englischsprachige Musicals Spaß machen und lehrreich sind.

Weiterlesen ...

Starke Gemeinschaft

Wie lässt sich ein Ei sicher aus der Höhe auf die Erde bringen, wie geht Lernen, wie arbeitet das Gedächtnis, wie lassen sich Informationen aufnehmen? Diese und andere Fragen bildeten den Rahmen der Jahrgangsfahrt der Gy18 nach Worpswede. Die Fahrt vom 7. bis 9. November 2018 diente dem Kennenlernen der betreuenden Lehrkräfte und der Schüler, dem gemeinsamen Arbeiten und dem Ziel eine starke Gemeinschaft innerhalb des Jahrgangs aufzubauen.

Weiterlesen ...

Service